drogen

In den letzten Wochen poppte immer wieder ein Thema in den österreichischen Medien auf, welches ich nicht so bald wieder in der öffentlichen Debatte erwartet hätte: Drogen. Allerdings auch in einer anderen Debatte, als ich sie mir erhofft hatte: illegaler Drogenhandel. Vor allem in der Gegend um die Thaliastraße scheint der illegale Drogenhandel derzeit in Wien zu einem ernsthaften Problem zu werden. Die Anrainer*innen (vor allem jene mit Kindern) sind - aus irgendwie verständlichen Gründen - unzufrieden. Währenddessen hetzt die FPÖ auf allen Fronten gegen das Rot-Grüne Versagen in der Drogenpolitik und natürlich gegen die - großteils "ausländischen" -…